Sonntag, 24. April 2016

OnStage 2016 Teil II mit Stampin'

Hallo ihr Lieben...

heute nun Teil II meines "OnStage"-Berichts:

Zur Einstimmung ein paar Foto's...

(zum Vergrößern auf's Bild klicken)
 Ich war mit meiner UpUpline (also die Upline meiner Upline...*lach*) Delia unterwegs.
Die Stadthalle von Düsseldorf liegt wunderschön direkt gegenüber des Rheins.
Dort fand die Veranstaltung mit 550 Demos in einem schön gestalteten Saal statt.
Schon um 7.30 Uhr ging es los. Hieß: Netti mußte seeehr früh aufstehen...und das,
wo ich doch gar kein früher Vogel bin... 
Beim Einchecken zur Veranstaltung bekamen wir alle diese Tasche, gefüllt mit einem schönen Stempelset, einem kleinen rosa Täschchen, Kugelschreibern und Buttons, die bei den
späteren Verlosungen eine wichtige Rolle spielten.
Auf den Tischen im Saal stand noch für jede Demo ein extra für uns zur Veranstaltung
gefertigter Kalender für das letzte halbe Geschäftsjahr.

(Diese Foto's hab ich bei Delia geklaut. Denn ich hatte vergessen, sie zu fotografieren. 
Wollte jedoch nun unbedingt den Bericht für euch online stellen...)
 Bei mir müßt ihr euch einfach das CenterStage-Fähnchen wegdenken.
Zu dieser Vorabendveranstaltung durften nur Demos ab dem Status Elite Silber.
Nach einer Begrüßung durch Axel Krämer, dem Geschäftsführer von Stampin' Up! Deutschland,
sahen wir Shelli Gardner und ihre Tochter Sara per Video bei OnStage in Amerika.
OnStage findet überall zugleich statt (wenn auch zeitversetzt...logo...*lach*)
Und dann...*Trommelwirbel* wurde der neue Katalog verteilt...*Yeah*
Er ist einfach fantastisch!!!
Dieses Privileg allein ist es schon wert, zu OnStage zu fahren.

Interessant war auch der Bericht über die Entstehung des Kataloges.
 Wieviel Designer über einen langen Zeitraum damit beschäftigt sind, 
die Produktfotos zu machen etc.
Sie haben gute Arbeit geleistet. Der Katalog übertrifft alle, die ich bisher gesehen habe.
(Jedesmal denke ich: Besser geht nicht...doch...besser geht!)
Ich liebe Stampin' Up!!!
(Ihr merkt schon...Netti ist immernoch geflasht...*lach*)
Über die gesamte Veranstaltung verteilt gab es noch Verlosungen von Stempelsets
und Produkt- und Stempeltechnikvorführungen mit anschließenden Make and Takes.

Hier ein paar Eindrücke von den Schauwänden.
Alles Werke von Demonstratorinnen, die jedes für sich eine Augenweide und
Inspiration sind, finde ich.
(zum Vergrößern auf's Bild klicken)

Außerdem kam ich in den Genuß von Geschäftstraining, was für mich seeehr lehrreich war.
Denn die Sache mit der Zielsetzung und dem Weg dorthin, 
habe ich mir bisher noch nicht so deutlich verinnerlicht. 
Dabei ist es wichtig.
In meinem Kalender steht der nächste OnStage Termin schon fest drinnen.

Mein nächstes Ziel mit Stampin' Up! ist definiert und aufgeschrieben.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir ebenfalls ein zweites Standbein aufzubauen,
oder gar eine neue Perspektive suchst, Geld zu verdienen oder dir einfach nur dein
Hobby finanzieren möchtest, dann komm in mein Team und geh' den Weg mit mir
zusammen!

 Ich hoffe, dir hat mein Bericht gefallen.
Ab morgen gibt es wieder etwas kreatives zu sehen...

Liebe Grüße
***

*Meine nächste Sammelbestellung (Klick)  29. April 2016
*Werde Gastgeberin bei einer Stempelparty (Klick) und sichere Dir Gratisprodukte.
* Katalogbestellung (Klick)
* Du bist an der Demonstratorentätigkeit interessiert?
Dann werde Teil meines Teams  (Klick)
 



 





Kommentare:

  1. Liebe Netti,
    das ist ein sehr gelungener Bericht! Ich freue mich sehr, dass wir beide dabei waren und darauf, dass wir im November wiederdabei sein werden!
    Liebe Grüße, Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, freut mich, dass er dir gefällt.
      Der November ist ja gar nicht mehr sooo weit...heißt: Ich muß mich ranhalten, wenn ich zu CenterStage dabei sein will...;-)

      Löschen